Länder & Landschaften

 

 

The Road to Mandalay - Eine burmesische Reise
Burma ist anders. In Burma hat die Woche 8 Tage und die Uhr geht 30 Minuten nach. Oder sind es 300 Jahre...? Ich war mit Mikrofon und Kamera im Mittelalter Asiens, in dem das Militär zwar das Internet und Computer verbietet, wo Aung San Suu Kyi ihren unermüdlichen Kampf um Freiheit und die Einhaltung der Menschenrechte kämpft, wo aber trotz aller Widrigkeiten eine grenzenlose Spiritualität - wie sonst nirgends in Asien - und ein Geist der Freiheit über den Tempelfeldern von Bagan oder über dem großen Fluss des Landes liegen. Ich habe auf dem Platz der Wunscherfüllungen gesessen mitten im größten Heiligtum des Buddhismus, in der Shwedagon Pagode in Yangon, und habe die "sounds of silence" gehört. Ich habe den Flußweg nach Mandalay genommen - "The Road to Mandalay" - und habe das, was ich an großartigen Begegnungen, Gesprächen und Impressionen erfahren habe, mit nach Hause genommen. Länge: ca 45'00 min. (6 Tracks)

Diese Produktion ist auch als DVD mit Sound und Bildern erhältlich.
Sehen Sie einen Ausschnitt hier. (Windows Media Player wird zum Abspielen benötigt).

Sie möchten die DVD zum Preis von 20 EUR zzg. Versandkosten bestellen?
Dann klicken Sie bitte hier.

 

Seychellen
Ich habe versucht, mich diesem Land zu nähern, das so schillernd ist wie sein malerisches Badewasser. Die Inselrepublik Seychellen zu beschreiben, das bedeutet: Granitfelsen an malerischen Buchen, nur wenige Touristen an den unbestritten schönsten Stränden der Welt und eine Vegetation, die in ihrer Vielfalt ihresgleichen sucht. Die Seychellen sind multikulturell und multireligiös. Landessprachen sind gleichzeitig Englisch, Französisch und Kreolisch. Immerwährender Hochsommer bei Luft- und Wassertemperaturen um 30 Grad und ein hochgradig friedliches Völkchen ließen die Seychellen bei deutschen Urlaubern zum Ziel Nr. 1 im Indischen Ozean werden. Aber Seychellen, das bedeutet auch: politische und wirtschaftliche Irrungen und Wirrungen, deren Folgen nicht selten auf dem Rücken der Einheimischen und der Besucher ausgetragen werden. Seit einigen Jahren befinden sich die 115 Inseln in einem wirtschaftlichen Umbruch, der auch an den Urlaubern nicht vorbeigeht, nicht ganz jedenfalls. Ich bin ins "Paradies mit Schattenseiten" geflogen.
Länge: 15'16 min. (3 Tracks)

 

San Francisco: Alcatraz
Ein Besuch der Gefängnisinsel in der Bucht von San Francisco, gleichzeitig eine atmosphärisch dichte Reise in die Vergangenheit der "Peitsche unter den Gefängnissen", wie der Hochsicherheitsknast, in dem die gefährlichsten Gangster der USA "verwahrt" wurden, auch genannt wurde. Heute gehört Alcatraz zur "San Francisco Recreation Area", also zum Naherholungsgebiet der Traumstadt am Pazifik. "I left my heart in San Francisco..."
Länge: 5'08 min.

 

Mauritius
Es herrscht Frieden auf dem „Spielplatz der Götter“. Krieg und Not gibt's nur im Fernsehen. Der multikulturelle Ausnahmezustand im Indischen Ozean heißt: Mauritius - Das Blaue Wunder.
Länge: 3'34 min.

 

Rettungswecker für Scheintote - Bestattungsmuseum Wien
Das zentrale Ereignis im Leben eines Wieners, der Tod, wird im Bestattungsmuseum in der Goldeggasse in einmaliger Weise auf die Spitze getrieben. Hören Sie eine pietätlose Würdigung makabrer Rettungswecker für Scheintote und wiederverwendbarer Klappsärge.
Länge: 3'22 min.

 

Psalmen statt Palmen - Malta feiert!
Es steht schon in der Bibel: Der Apostel Paulus erlitt im Jahr 60 Schiffbruch vor Malta. Er wurde gerettet und tat viele Wunder auf der Insel. Seitdem ist Paulus der Inselheilige von Malta. Jedes Jahr wird er Mitte Februar drei Tage lang gefeiert. Ich war dabei beim "Feast of Saint Paul's Ship Wreck". Es war eine "mitnehmende" Reise!
Länge: 6'12 min.

 

Sanfte Kolosse - Whale Watching in Massachusetts.
Während Norwegen und Island trotz Walfangverbots wieder Wale jagen und Walfleisch in Japan als Hundefutter verkauft wird, nähert man sich den "sanften Kolossen z.B. in Neu England auf freundliche Weise. Ich bin mit der Meeresbiologin Sue Davis auf die Stellwagen Bank hinausgefahren. Wir hatten Glück!
Länge: 4'11 min.

 

Xmas in July - Südafrika
Länge: 4'12 min.

Interessierte Radioredaktionen können diese Beiträge in CD-Qualität bei mir bestellen. Die Dateien können als mp3, per music taxi oder mit herkömmlicher Überspielung aus dem NDR Funkhaus Hannover geliefert werden.

Bitte kontaktieren Sie mich unter jgutowski@aol.com.